Award-Gewinner mit Weißbier aufs Treppchen

Award-Gewinner Lars Eckart von Paulaner mit Weißbier
Award-Gewinner Lars Eckart von Paulaner mit Weißbier

Als Award-Gewinner des Franchise Management Award 2020 lässt Lars Eckart, Geschäftsführer der Paulaner Franchise & Consulting GmbH, aus Anlass der gestrigen Siegerehrung nichts anbrennen: Im Smoking mit Paulaner Bier-Dekoration im Hintergrund prostete Eckart den Teilnehmern der Videokonferenz zur Preisverleihung standesgemäß mit einem frischen Paulaner Weißbier zu.

Der Erfolg von Paulaner verlief bislang unter dem Radar der hiesigen Franchise-Community. Mit der Umwandlung eines Lizenz- in ein Franchise-System schuf Lars Eckart die Basis für die weitere Internationalisierung, der einst in Peking Premiere feiernden Wirtshaus-Kette. Das erste Paulaner Franchise-Wirtshaus in Deutschland eröffnete zu Jahresbeginn 2020 am Potsdamer Platz in Berlin.

Weißbierglas des Triple-Gewinners

Jetzt wusste der Gold-Medaillen-Gewinner gar von fünf Paulaner Bräuhäusern in Shanghai und einer Eröffnung in Macao zu berichten. Sein Erfolgsgeheimnis für das Paulaner Bräuhaus Franchise-System: Alle Franchise-Partner und Locations werden vom Chef persönlich begutachtet. Nicht unerwähnt bleiben musste, dass Eckarts Siegestrunk eigens aus einem Weißbierglas des Triple-Gewinners FC Bayern München (Paulaner ist Sponsor) stattfand, aus dem zum Champions-League-Sieg Goalgetter Robert Lewandowski einen tiefen Siegesschluck nahm. mehr

GründerMagazin​

Newsletter Abonnieren​

Folgen Sie uns

10 Punkte für eine sichere Existenzgründung!

KOSTENLOS

Ihr Weg zur eigenen Geschäftsidee

Download