Franchising

Franchising

Erfolg im System

Geschäftsideen im Franchise erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Der Vorteil: Der Einsteiger profitiert nach der Existenzgründung in der Regel von jahrelanger Erfahrung des Franchise-Gebers in Marketing, Werbung, Vertrieb und Verkauf und der Macht einer eingeführten Marke. Unser Profi-Redaktionsnetzwerk recherchiert exklusiv die „Hidden Champions“ und Pioniere der Franchise-Szene und bietet Information pur!

Die Idee:

Der Franchise-Nehmer und Franchise-Partner verkauft seine Erzeugnisse oder seine Dienstleistungen rechtlich selbständig (s.u.), zahlt dafür Gebühren für die Verwendung einheitlicher Ausstattung, für einen einheitlichen Namen im Franchising und Auftreten nach außen, ein Symbol oder zur Nutzung der Marke, für ein einheitliches Vertriebssystem und Service der Franchise-Systemzentrale wie etwa die Buchhaltung (siehe auch Wikipedia). Viele Geschäftsideen als Franchise-System verfügen über eigene Softwarepakete zur Steuerung von Verkauf, Vertrieb und Controlling oder eigene Online-Kassensysteme. Dabei bildet der Franchisegeber den Franchisenehmer aus, er prüft die Umsetzung des Konzeptes und überwacht die Systemregeln, wie sie ausführlich im Franchise-Handbuch festgelegt sind. Dafür zahlt der Franchisenehmer in aller Regel eine einmalige Einstiegsgebühr, meist pro Monat eine laufende Franchise-Lizenzgebühr für die Nutzung des Franchise-Pakets in Abhängigkeit vom Umsatz und vielfach auch eine feste Werbegebühr. Dabei handelt der Franchisenehmer jedoch nach dem Franchise-Recht als Händler im eigenen Namen und auf eigene Rechnung.

Der Deutsche Franchise-Verband e.V.

ermittelte, dass im Jahr 2019 in Deutschland etwa 133.424 (+4,2 Prozent) Franchisenehmer in 960 Franchise-Systemen (171.824 Betriebe) einen Gesamtumsatz von rund 129 Milliarden Euro machten (+ 5,1 Prozent). Insgesamt soll die Branche mehr als 717.000 Menschen in Teilzeit und Vollzeit beschäftigen. Experten schätzen die Kapazitäten für Franchise-System hierzulande auf bis zu 3.500 Franchise-Unternehmen. Der DFV definiert Franchising als ein auf Partnerschaft basierendes Absatzsystem mit dem Ziel der Verkaufsförderung. Der sogenannte Franchisegeber übernimmt die Planung, Durchführung und Kontrolle eines erfolgreichen Betriebstyps. Er erstellt ein unternehmerisches Gesamtkonzept, das von seinen Geschäftspartnern, den Franchisenehmern, selbständig an ihrem Standort umgesetzt wird.

Der Erfolg von Franchise-Systemen

liegt in der engen Zusammenarbeit von Franchisegebern und Franchisenehmern, die alle als rechtlich selbständige Unternehmung bestehen bleiben. Die Kooperation findet nur in einem Franchise-Vertrag klar vorgegebenem Rahmen und nach den Vorgaben des Franchise-Handbuchs statt. Vor dem Einstieg empfiehlt sich jedoch immer eine ausführliche Systemprüfung, wie sie von unseren Experten erarbeitet wurde. Ein besonderes Augenmerk gilt heute allerdings schon dem Generationenwechsel im Franchising.

Die Übernahme bereits bestehender Filialen

oder die Franchise-Nachfolge durch einen neuen Investor bilden einen wichtigen Bereich im Franchising. Ein Franchise-System ist eine verschworene Gemeinschaft mit dem regelmäßigen Austausch untereinander und mit den gleichen Zielen: Erfolg durch Umsatz und Gewinn.

Interessante Franchising News

Franchise Expo Chef Tom Portesy
Franchise

Franchise Expo digital

Im November findet zum dritten Mal die Franchise Expo (FEX) für eine Selbständigkeit mit Franchising statt. In diesem Jahr in einer reinen Online-Edition. Veranstalter ist

Weiterlesen »
Erfolgreiches Franchisemodell McDonald's
Franchise

Erfolg mit System im Franchise

Geschäftsideen im Franchise erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Der Vorteil: Der Einsteiger profitiert nach der Existenzgründung in der Regel von jahrelanger Erfahrung des Franchise-Gebers in Marketing, Werbung, Vertrieb und Verkauf und

Weiterlesen »
Torben Leif Brodersen, Hauptgeschäftsführer Deutscher Franchiseverband.
Deutscher Franchise Verband

Aktuelle Franchise-Trends

Interview mit Torben Leif Brodersen, Hauptgeschäftsführer Deutscher Franchiseverband, zu aktuellen Franchise-Trends. Franchising.mag: Herr Brodersen, wie hat sich die Franchisewirtschaft in den vergangenen Jahren verändert? Brodersen:

Weiterlesen »
Benjamin Dawo von Town&Country
Franchise

Test für Franchise-Systeme

Wer sich mit dem Gedanken beschäftigt, Partner eines Franchise-Systems zu werden, kann in der Vielzahl der angebotenen Systeme schnell den Überblick verlieren. Rund 1.000 Franchise-Systeme bieten nach

Weiterlesen »
magnetischer Kompass
Existenzgründung

Deutscher Gründer-Kompass 2019

Die wichtigsten Events zur professionellen Existenzgründung: Der Gründer-Kompass 2019 listet rund ein Dutzend Events auf dem Weg bis zur 2. Internationalen Franchise-Messe in Frankfurt auf,

Weiterlesen »
Hise Expo Logo
Franchise

Kostenlos zur Franchise-Expo18

Geschäftsideen im Franchise erfreuen sich weltweit großer Beleibtheit. Der Vorteil: Der Einsteiger profitiert nach der Existenzgründung in der Regel von jahrelanger Erfahrung des Franchisegebers in

Weiterlesen »
Tom Portesy MFV
Deutscher Franchise Verband

US-Profis starten Franchisemesse

Der weltweit führende Anbieter von Franchisemessen, MFV Expositions, bringt wieder die internationale Welt des Franchisings nach Deutschland. Vom 27. bis 29. September 2018 werden auf

Weiterlesen »
KFC Mitarbeiterin mit Bucket
Existenzgründer

KFC-Franchise schreit 500

Burger, gebratene Hähnchen und Nuggets liegen bei deutschen Gaumen im Trend. Davon profitiert auch Kentucky Fried Chicken KFC-Franchise. Die Fast-Food-Kette will sich auf dem umkämpften

Weiterlesen »
Brodersen
Deutscher Franchiseverband

Franchise-Barometer: Kein Höhenflug

Alljährlich erhebt der Deutsche Franchiseverband e.V. aktuelle Zahlen und Trends als Franchisebarometer bei seinen Mitgliedsunternehmen. Die diesjährige anonymisierte Online-Umfrage richtete sich an die über 240

Weiterlesen »
Thomas Matla
Franchise

McMuseum, McEntertainment und McKonzert?

Die expandierende, vielfältige Kulturwirtschaft entdeckt das Franchising als Erfolg versprechende Marktdurchdringungs- und Wachstumsstrategie. Trend- und Brand Consultant Thomas Matla der Schweizer Bellone Franchise Consulting erläutert

Weiterlesen »

Franchisestar am Senioren-Himmel

Der Newcomer Home Instead, der globale US-Marktpionier und Marktführer in der nicht-medizinischen Betreuung von Senioren, startet in Deutschland mit einem Master-Franchise-Nehmer durch. GründerMagazin schaute dem

Weiterlesen »

Multitalent im Franchising

Top-Unternehmer Ibrahim Kalender zeigt, wie es geht: Seit Jahren ist er an deutschen Bahnhöfen mit den ServiceStores der Bahn erfolgreich. Viele Einzelhandelssysteme suchen gerade das

Weiterlesen »
Shopping Basket